THINK-BIGGER.NET

WIR DENKEN GRÖSSER!

THINK-BIGGER.NET

Hinter dem Think-Bigger-Projekt steht der Plan, ein Wohnmobil selbst zu konstruieren und zu bauen.
So weit, so gut - weder ganz neu noch einzigartig...
Bei mir stand aber von Anfang an die Überlegung im Vordergrund, das ganze ähnlich eines PickUps mit Absetzkabine zu realisieren - nur halt größer, da wir Platz haben wollen für Langzeit-Fahrten und unsere 4 Hunde. Also kommt besagter Pickup nicht in Frage. 

Ein konventionelles Wohnmobil kommt aber wiederum nicht (mehr) in Frage, da man damit vor Ort zu gebunden ist, meiner Meinung nach. Angekommen (die schönen Stellplätze liegen oft eher ausserhalb der nächsten Ortschaft), alles aufgebaut, Hunde ans Stake-Out, Herd an, Mist... Salz vergessen zu kaufen...

Mit einem Absetzkoffer könnte man alles vor Ort lassen, Marie und die Hunde sogar mitnehmen, säße trocken und gekühlt (Klimaanlage) oder gewämt (Standheizung) und bräuchte nicht alles wieder einzupacken oder alternativ mit dem Fahrrad oder dem Quad zu fahren, was je nach Klima verschiedene Unannehmlichkeiten mit sich bringen könnten. Also habe ich einen 7,49to-LKW mit folgenden Eckdaten gesucht:

- Wechselkoffer
- Doppelkabine
- Klimaanlage
- Standheizung
- Tempomat